XiN SOFTWARE DESiGN   
 
   
   +++       +++       +++       +++   
 
     
 
     
03/03/12
    Genesys Compiler  
     
Genesys

GeCCo

void

    Moderne Softwareentwicklung findet zum Großteil in Sprachen statt, die von der Programmiersprache C abstammen, wie C++ oder Java.
C++ und Java bringen neue Aspekte in die angestaubte Programmiersprache:
Objektorientierte Programmierung, Templates und Operatorenüberlagerung.
 
     
         
      Die Sprache Genesys ist hochgradig kompatibel mit C und C++ und übernimmt einige Eigenschaften der Sprachen Java, Delphi und Prolog und baut sie konform zum C++ Konzept ein.
Ein plattformunabhängiger Assembler sorgt für hocheffiziente Berechnungen.
 
         
     
      Neue Datentypen helfen bei der schnellen Umsetzung von Programmen, neue Funktionstypen helfen Standardprobleme zu lösen.
Neue Operatoren für schnelle und speichersparende Programmiererung ohne gefährliche Workarounds bedeuten näher an der Maschine zu arbeiten ohne systemabhängig zu werden.
Eine neue Sichtweise schafft direkte Interprozesskommunikation sowie direkte Anbindung an Skriptsprachen wie ARexx.
 
     
         
      Der fehlertolerante Compiler erkennt Standardprobleme wie fehlende Semikolons, nicht deklarierte Variablen.
Das Kompilieren aus der Entwicklungsumgebung void bedeutet direkte Fehlermarkierung im Editor.
 
         
     
      Weitere Informationen auf Genesys-Homepage: www.gsys.info  
     
      Eintrag von Sascha Atrops  
     
 
   
  Copyright 1989-2006 by Xin Software Design